Morgenkonzert

Letzte Woche hat Lydia auf eine „gute Mütze Morgenschlaf“ verzichtet und ist auf Vogelstimmenfang gegangen. Frühaufsteher auf dem Land kommen bei solcher Gelegenheit (5 – 6 Uhr morgens!) voll auf Ihre Kosten! Obwohl erste Pendler, Züge, Flugzeuge unterwegs sind, ist das vielstimmige Vogelkonzert ein Erlebnis der besonderen Art.

Die Traubenhüter müssen sich aber eingestehen, dass Stimmenerkennung bei unseren gefiederten Freunden nicht ihre Stärke ist. Vielleicht erkennen versierte Ornithologen die ein oder andere Individualmelodie. Wir würden uns freuen, wenn über die Kommentarfunktion eine fundierte Rückmeldung reinkommt!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.