„(Wein-)olympische“ Ehren

Die Zahl der Weinprämierungen und –wettbewerbe ist in den letzten zwei Jahrzehnten geradezu explodiert. Kaum eine Weinzeitschrift, größere Stadt oder Weinfreundevereinigung, die nicht eine „Wine – Challenge“, „Wine – Competition“, „Internationalen Weinpreis“ oder „Best of…“ veranstalten. Mit den vielen Medaillen, Auszeichnungen, Belobigungen und Siegerweinen kann man ganz schön durcheinander kommen. Gut für die Traubenhüter, dass Thomas sich schon vor 25 Jahren seine ersten Brötchen bei der Landwirtschaftskammer mit der Organisation der Landeswein- und  Sektprämierung verdient hat. Sie ist quasi das Original unter den Weinwettbewerben. Das Wichtigste: die Probe verläuft absolut anonym, d.h. es gibt keinerlei Hinweis auf den Erzeuger. Alle Weine werden von vier erfahrenen Prüfern „blind“ verkostet. Lediglich Jahrgang, Rebsorte, Geschmacksbezeichnung und Qualitätsstufe werden vorgegeben.
Wir Traubenhüter haben uns in diesem Jahr zum ersten Mal mit 9 Weinen  aus unserem Sortiment an diesem traditionsreichen Wettbewerb beteiligt. Zum einen, weil wir von der guten Qualität unserer im ökologischen Weinbau erzeugten Weine überzeugt sind und  zum zweiten, um zu sehen, wo wir qualitativ im großen Feld der Rieslinge von der Mosel stehen. Mit drei goldenen, vier silbernen und zwei bronzenen Kammermedaillen wurden alle unsere angestellten Rieslingweine aus der Steillage prämiert! Und darauf sind wir schon ein bisschen stolz!
Gold für:
10) 2018er Hatzenporter Kirchberg                  

                  Qualitätswein halbtrocken

11) 2018er Hatzenporter Kirchberg                 

                  Qualitätswein feinherb

13) 2018er Hatzenporter Kirchberg                       
                  Auslese edelsüss

Mit Silber wurden ausgezeichnet:
2) 2017er Hatzenporter Burg Bischofstein    

                 Qualitätswein trocken

5) 2018er Hatzenporter Burg Bischofstein    

                 Qualitätswein trocken

6) 2018er Hatzenporter Kirchberg                                                     Qualitätswein trocken

9) 2017er Hatzenporter Kirchberg                    

                 Qualitätswein halbtrocken

  und Bronze
  7) 2018er Hatzenporter Stolzenberg

                  Qualitätswein trocken

12) 2017er Hatzenporter Kirchberg

                  Auslese edelsüss

 

Dieses Ergebnis ist für uns Traubenhüter jedenfalls ein Ansporn, auf dem eingeschlagenen Weg weiter zu gehen. Wir werden zu verschiedenen Prämierungsterminen auch noch weitere Weine vorstellen, ja, vielleicht auch nochmal versuchen, ob eine bronzene oder  silberne Auszeichnung in einer zweiten Probe nicht vielleicht im Ranking etwas nach oben rutscht. Allen Weinfreundinnen und Weinfreunden empfehlen wir, sich vor Weihnachten  noch mit „ausgezeichneten“ Traubenhüter – Rieslingen einzudecken.

..) unter dieser Nummer finden Sie die Weine auf unserer Weinpreisliste.        
Unter der Rubrik „Der Weg der Traube  – Unsere Weine“ können Sie mehr über unsere  Weine  lesen.      Und die  – Preisliste anfordern“ .

Bestellen Sie ganz bequem, online oder per Post, über unsere Preisliste !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.